Bananenmuffins

Zutaten                                          

  • 4 überreife Bananen
  • 120 Gramm Dinkelmehl (Alternativ Vollkornmehl, Reismehl o. ä.)
  • 120 Gramm fettarme Milch (Alternativ Hafermilch, Madelmilch o. ä.)
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Erdnussmus (Alternativ Madelmus)
  • 1 EL Leinsamen
  • Kokosöl

Je nach Geschmack können Kakaonips, Schokodrops, Kokosrapseln oder oder oder hinzu gegeben werden. 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

Die Bananen schälen und in einer Schüssel kleinmatschen.

Erdnussmus, Leinsamen und Backpulver hineingeben und vermengen.

Im Anschluss das Mehl und die Milch unterrühren. 

Das Muffinformblech ( ;-) ) mit Kokosöl einstreichen und den Teig auf die Förmchen aufteilen - Teig reicht in etwa für 12 Muffins.

 

Die Muffins für ca. 30 Minuten im Backofen backen.

Fertig :-) 

 

Nährwerte im Durchschnitt (pro Muffin):

Kalorien: 91 kcal

Kohlenhydrate: 14,7 g

Eiweiß: 2,7 g

Fett: 1,97 g

 

Wichtig! 

Angegeben sind nur Durchschnittswerte. Je nach Menge und/oder Größe (beispielsweise der Bananen) variieren die Nährwerte.